Pornografische, gewaltverherrlichende und rechtsradikale

Pornografische, gewaltverherrlichende und rechtsradikale Inhalte, die über Chats oder E-Mails verteilt werden, sind keine Seltenheit. Im vergangenen Jahr zählte das LKA allein bei rechtsextremen Inhalten schon mehr als 100 Straftaten in diesem Bereich.